Dorena

Dorena wurde im Jahr 2003 geboren - seit 2007 lebt sie bei Frauchen Silke. Sie hatte einen starken Giardienbefall und eine massive Futtermittelallergie als sie bei ihr einzog, zudem ist sie FIV positiv. Ein Impfpass liegt nicht vor. Die Futtermittelallergie konnte mit einer Umstellung auf BARF gelindert werden, ein wenig Juckreiz blieb dauerhaft erhalten. Seit 2007 bekam sie keine Wurmkur und auch keine Impfung mehr - einen TA brauchte Dorena seither nie, bis zu diesem Jahr.

 

Die "Beule" auf Dorena's Nase wurde im Juli 2013 entdeckt, sie fing als leichte Erhebung unter dem Fell an und war ca. kirschgroß. Gestört hat es sie nie und die Beule war auch immer geschlossen. Im Mai 2015 wuchs die Beule jedoch nach vorn und öffnete sich, sie begann zu nässen und bildete immer wieder neues Gewebe, dass in dicken Krusten abgewufen wurde. Zuletzt erkannte man vorn ein Loch mit Durchmesser einer Stricknadel.

 

Im Juni 2015 wurde Dorena operiert. Es stellte sich, nach der pathologischen Untersuchung des TA, heraus dass es sich um ein Felines Fibrosarkom handelt. Dorena geht es den Umständen entsprechend gut. Wir hoffen sehr, dass der Tumor nie mehr nachwächst und sie noch lange gesund und glücklich mit Silke leben kann.

 

Alles Gute Dorena!